Der IHC: fest verankert in OWL

Das Mitgliederverzeichnis des Industrie- und Handelsclubs Ostwestfalen-Lippe e. V. liest sich wie ein „Who's Who“ für OWL: Unternehmerinnen und Unternehmer aus Industrie, Handel und Dienstleistung gehören ebenso dazu wie Freiberufler und Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Wissenschaft & Verwaltung.

39 Personen gründeten am 11. Juni 1979 den gemeinnützigen Club, der inzwischen auf rund 900 Mitglieder angewachsen ist. Alle Mitglieder setzen sich für die Fortentwicklung der freiheitlichen sozialen Marktwirtschaft ein und fördern die internationale Verständigung sowie die Toleranz in Wirtschaft und Kultur.

Der IHC sieht sich als politische und gesellschaftliche Ausgleichskraft. Er strebt den Kontakt mit anderen Gruppen der Gesellschaft an – unabhängig von deren politischen, sozialen oder religiösen Standpunkten. Die Mitglieder des IHC wollen durch Gespräche, intensiven Erfahrungsaustausch und freimütige Diskussionen mehr Verständnis füreinander wecken und der fortschreitenden Polarisierung der Gesellschaft entgegenwirken.

Dafür bietet der Club seinen Mitgliedern ein umfangreiches Programm: Hochkarätige Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen gehören ebenso dazu wie Termine mit Forumscharakter, Betriebsbesichtigungen und gesellige Treffen wie das IHC Golfturnier, die IHC Rallye, der IHC Sommertreff und das vorweihnachtliche Essen im Dezember.

 

Neu in 2020, der Neujahrsempfang mit Top-Redner, Livemusik und Dinner. Im März wird dann bei der IHC Mitgliederversammlung der Förderpreis International Partnership Program (IHC IPP) verliehen. Und beim Unternehmertag, der größten wirtschaftspolitischen Veranstaltung der Region, ist der IHC ebenfalls engagiert – er wird von 13 Wirtschaftsorganisationen aus OWL getragen.

Außerdem wurden drei Regionalkreise in Gütersloh, Herford und Lippe gegründet, die das jeweilige Netzwerk vor Ort stärken. Sie offerieren ein zusätzliches Programmangebot, das alle IHC-Mitglieder nutzen können. Auch die IHC Frauen forcieren unter der Leitung der Präsidiumsmitglieder Laura von Schubert und Verena Pausder mit dem NetzwerkF ihr Zusammenspiel und bieten dazu hervorragende Veranstaltungen an.

Deutschlandweit ist der IHC im Kreise der bedeutendsten Wirtschaftsclubs eingebunden. Mitglieder des IHC können nach Anmeldung auch Veranstaltungen der Partnerclubs besuchen.

Die Geschäftsstelle des Industrie- und Handelsclubs Ostwestfalen-Lippe e. V. befindet sich in Bielefeld. Zum Präsidenten wurde Eduard R. Dörrenberg benannt, Christoph Mohn übernahm das Amt des Vizepräsidenten – und Cornelia Moss ist die Geschäftsführerin. Weitere Informationen zu den Zielen, den Veranstaltungen und dem Clubleben finden sich auf der Website: www.ihc-owl.de.

IHC | Industrie- und Handelsclub Ostwestfalen-Lippe e.V
Niederwall 51
33602 Bielefeld
Tel.: 0521 177111
Fax: 0521 177161

www.ihc-owl.de


Datenschutz Impressum